Guise, Jean François de – Trois Feux de Saint-Elme

9,00 € *
Inhalt: 1 Spielpartitur(en)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 3 - 5 Tage**

  • JG11201
  • 105 g
Guise Jean François de Trois Feux de Saint-Elme pour Orgue Op. 12 Nr.1 Drei... mehr
Noten für "Guise, Jean François de – Trois Feux de Saint-Elme"

Guise Jean François de
Trois Feux de Saint-Elme pour Orgue
Op. 12 Nr.1

Drei Lichtmeditationen, die nicht nur das Naturphänomen beschreiben, komponierte 1999 Jean François de Guise  mit „Trois Feux de Saint-Elme“.
Taucht man in die Musik ein, so vermittelt sich das Gefühl, das entstehen muss, wenn man die lumineszierenden Bilder, die geisterhaft den nordischen Himmel erhellen sieht.
Weiß man dann noch vor, dass diese Stücke für eine Bildandacht geschrieben worden sind, die am Heiligen Abend in der Nachtmesse stattfand, so kann man erahnen, welche unerhörte Wirkung sich durch diese Musik entfaltete. Aber auch ohne dieses Hintergrundwissen verfehlen die Kompositionen von Jean François de Guise nicht ihre Wirkung.
Die minimalistische Registrierung, die im Band eingezeichnet ist, soll eine Idee darstellen und nicht bindend sein. Weiche, warme, fließende Klänge wollen erreicht werden. Niemals darf ein vordergründiges Tönen entstehen. Die einzelnen Strukturen im Werk müssen erscheinen, jedoch dürfen sie niemals vordergründig werden.
Sieht man sich die Stücke weiter an, so fällt auf, dass sie oberflächlich betrachtet, recht einfach strukturiert sind, aber, die Verwendung der Akkorde und des „Doppelpedals“ zeigen deutlich an, dass es sich um keine Stücke für Einsteiger handelt.
Die Tücken liegen hier wahrhaft im Detail.
Neben einigen spieltechnischen Herausforderungen muss alles transzendent bleiben, was wohl die größte Schwierigkeit bei der Aufführung darstellt.

Orgel
Spielpartitur / 12 Seiten

Ausgabenart: Neuedition
Besetzung: Orgel, Orgelwerke
Komponist: Guise, Jean François de
Weiterführende Links zu "Guise, Jean François de – Trois Feux de Saint-Elme"
Zuletzt angesehen