Guise, Jean François de – Contemplation for Organ

8,00 € *
Inhalt: 1 Spielpartitur(en)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 3 - 5 Tage**

  • JG11204
  • 93 g
Guise Jean François de Contemplation for Organ Op. 12 Nr.4 (2005) 2005... mehr
Noten für "Guise, Jean François de – Contemplation for Organ"

Guise Jean François de
Contemplation for Organ
Op. 12 Nr.4 (2005)

2005 komponierte Jean François de Guise das Orgelstück „Contemplation for organ“.
In diesem Werk beschäftigte er sich mit der Orgel als Instrument des 21. Jahrhunderts, wodurch er durch eine Ausschreibung eines Wettbewerbes für zeitgenössische Kirchenmusik inspiriert wurde. Trotz, dass der Zeitpunkt der Ausschreibungsfrist überschritten war, nahm er für sich die Herausforderung an und schuf ein Stück, das sich mit der erweiterten 12-Ton-Technik auseinandersetzte und diese für die Orgel transkribierte. Schwierigkeit hierbei war die Anlage der Orgel an sich, denn, verschiedene Register, wie sie beispielsweise die Oktavregister darstellen, die Töne in „anderen“ Lagen erklingen lassen, könnten leicht die musiktheoretische Konstruktion beeinträchtigen und somit unschlüssig erscheinen lassen.
Der Komponist wählte zudem eine polyrhythmische Struktur, die die klanglichen Erörterungen noch zusätzlich methodisch kontrapunktieren, was weitere Dilemmata aufrufen hätte können. Jean François de Guise schafft es jedoch, dass das Stück quasi nach und nach entsteht, was durch sporadisch auftretende Cluster-Strukturen erreicht wird, die bereits etablierte Strukturen aufbrechen und das Werk damit in eine neue Richtung drängen. Damit entspinnt sich eine Dynamik in seiner Entwicklung, die den Schluss bis zum Ende vollkommen offen hält.


Spielpartitur / 8 Seiten

Ausgabenart: Neuedition
Besetzung: Orgel, Orgelwerke
Komponist: Guise, Jean François de
Weiterführende Links zu "Guise, Jean François de – Contemplation for Organ"
Zuletzt angesehen