Guise, Jean François de – Barzelletta per flauto, contrabbasso e pianoforte op. 25, Nr. 5

10,00 € *
Inhalt: 1 Klavierpartitur & Stimmensatz

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 3 - 5 Tage**

  • JG32505
  • 116 g
Guise Jean François de Barzelletta per flauto, contrabbasso e pianoforte op. 25,... mehr
Noten für "Guise, Jean François de – Barzelletta per flauto, contrabbasso e pianoforte op. 25, Nr. 5"

Guise Jean François de

Barzelletta per flauto, contrabbasso e pianoforte

op. 25, Nr. 5

Barzelletta, Witz oder etwas nicht ernst nehmen, wenn ein Stück so benannt ist, kann es sich nur um einen musikalischen Spaß handeln.
In der Tat ist schon die Besetzung ungewöhnlich, wenngleich die drei Instrumente sich hervorragend ergänzen und spannende Möglichkeiten bieten.
Ingo Burghausen, Solokontrabassist der Anhaltischen Philharmonie, beauftragte Jean François de Guise 2008, etwas für diese Besetzung zu komponieren.
Sehr agil und rhythmisch rasant beginnt das Stück. Sofort merkt man, dass alles wirklich scherzhaft gemeint ist. Im Mittelteil wird es jedoch ruhiger und Jean François de Guise schlägt andere Töne an. Fast melancholisch lässt er ihn in Akkorden am Klavier beginnen, ehe der Kontrabass mit einer sehr sanglichen Passage zu spielen beginnt. Kommt die Flöte hinzu, komplettiert sich das Bild einer „Canzonette“. Kaum, dass man sich beim Hören eingerichtet hat, bricht das Thema vom Anfang wieder los und bringt das Werk genauso lebendig an sein Ende, dass, wie typisch für den Komponisten, weich klangvoll endet.

Flöte, Kontrabass, Klavier

Partitur & 2 Stimmen / 13 Seiten

Besetzung: Klaviertrios, Trios
Ausgabenart: Neuedition
Komponist: Guise, Jean François de
Weiterführende Links zu "Guise, Jean François de – Barzelletta per flauto, contrabbasso e pianoforte op. 25, Nr. 5"
Zuletzt angesehen