Guise, Jean François de – Con leggera malinconia Trio per oboe ,fagotto e pianoforte op. 25, Nr. 14

11,00 € *
Inhalt: 1 Klavierpartitur & Stimmensatz

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 3 - 5 Tage**

  • JG32514
  • 116 g
Guise Jean François de Con leggera malinconia Trio per oboe, fagotto e... mehr
Noten für "Guise, Jean François de – Con leggera malinconia Trio per oboe ,fagotto e pianoforte op. 25, Nr. 14"

Guise Jean François de

Con leggera malinconia

Trio per oboe, fagotto e pianoforte

op. 25, Nr. 14 (2014)

Im Trio „Con leggera malinconia” (Mit leichter Melancholie), aus dem Jahr 2014, stellt Jean François de Guise konsequent sein Verständnis der Beziehung von Klang,  Rhythmus und interner musikalischer Konstruktion dar.
Dass der Komponist mit einer Spieldauer von 3:20 min. zumindest zeitlich „unter der Norm“ zu bleiben scheint, liegt nur daran, dass er alle musikalischen und kompositorischen Ideen sofort auf den Punkt bringt,  man kann sogar sagen, er bleibt kompromisslos sachlich. Dennoch entsteht ein wirklicher Fluss aus Gedanken und Gefühlen.
Melancholisch, aber nicht traurig, interessant und spannend, ohne aufdringlich zu werden, so lässt sich das Stück kurz beschreiben.
Was  jedoch noch wichtiger ist, er schafft es, dass mit diesem Werk das Interesse an „zeitgenössischer Musik“ geweckt wird, ohne, dass sie klanglich „weichgespült“ dahinplätschert.

Oboe, Fagott, Klavier

Klavierpartitur & 2 Stimmen / 15 Seiten

Besetzung: Trios, Trios für Bläser
Ausgabenart: Neuedition
Komponist: Guise, Jean François de
Weiterführende Links zu "Guise, Jean François de – Con leggera malinconia Trio per oboe ,fagotto e pianoforte op. 25, Nr. 14"
Zuletzt angesehen